Polesque Kurse im Schönheitstanz Studio


Satin Surrey Schönheitstanz Studio Polesque

„Polesque to me means the beauty and sweetness of Burlesque accentuated by the female strenght of pole dance. – I love to perform this way.“ Satin Surrey, am 5.09.2014

 

 

Was ist Polesque? 

Beim klassischen Pole Dance liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen der unterschiedlich schweren Elemente des Tanzes und der Akrobatik. Bei Polesque geht es dagegen – ähnlich wie bei Burlesque – in erster Linie darum, eine unterhaltsame und sehr persönliche Show zu einem bestimmten Thema oder einer Geschichte zu gestalten.

Pole Dance liefert das Werkzeug des tänzerischen Ausdrucks, Burlesque die darstellerischen Mittel für die Shows. Diese verbinden den Spaß am Pole Dance, seine Eleganz, Akrobatik und Sinnlichkeit, mit Kostümen, Dynamik und Witz des Burlesque zu einer harmonischen Darbietung der ganz besonderen Art.

Jede Frau mit Pole Dance Erfahrung im Schönheitstanz Studio hat bei uns die Möglichkeit, an Ihrer eigenen Bühnenpräsenz und ihrer ganz persönlichen Polesque Show zu arbeiten.

 

Lehrerinnen:

Pole Dance-Lehrerin Agata Lattka & Burlesque Ikone und Schönheitstanz Burlesque-Lehrerin, Lady Lou.

 

 

Voraussetzungen:

* Fortgeschrittenenlevel im Schönheitstanz Studio, regelmäßiges Training an der Stange

* Daneben solltet Ihr offen dafür sein, Pole Dance mit Burlesqueelementen zu verbinden und Zusatz-Burlesquekurse zu besuchen, damit das nötige Know-How für eine gelungene Show erlernt werden kann.

* ernsthaftes Interesse an einem öffentlichen Auftritt im Lido Club Berlin

 

Informationstreffen:

Alle Schönheitstänzerinnen, die auf den Geschmack gekommen sind, auch auf die Bühne zu kommen und eine ganz eigene persönliche Show mit unserer Hilfe zu kreieren, können bei unserer gratis Informationsstunde mit Lady Lou und Agata alle weiteren Details erfahren.

Ihr habt Interesse? Meldet Euch bei uns: studio@schoenheitstanz.de


 

Schönheitstanz Event No 3

 

Fotos auf dieser Seite:

Foto oben: Satin Surrey von Remo und Julia Photography

& Fotos in der Mitte: Nisha Suave und Hotty de Paris von Christin Schwarz

& Foto unten Gruppe: Steph Lensky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.